Aktueller Bestand: 484 Sprüche/Zitate und 125 Gedichte

Sprüche

Sprüche und Zitate sind ein beliebtes Mittel, um Menschen an bestimmten Etappen ihres Lebens wertvolle Ratschläge und Weisheiten mit auf den Weg zu geben oder auch, um sie zu erheitern oder ihnen Trost zu spenden.

Die richtige Botschaft zum passenden Zeitpunkt hat nicht selten für den Adressaten mehr Wert als so manches Geschenk.

Anlässe für einen schönen Spruch gibt es viele, sowohl schöne – wie etwa Geburt, Taufe, Geburtstag und Hochzeit – als auch traurige wie der Tod eines geliebten Menschen.

Auch im Rahmen der schulischen Laufbahn sowie des weiteren beruflichen Werdegangs gibt es zahlreiche Ereignisse (z.B. Abschluss der Schule oder des Studiums, Firmenjubiläum, Beförderung usw.), in denen ein mit Bedacht gewählter Spruch sich gut eignet, um zu gratulieren und einen wertvollen Hinweis für die Zukunft mit auf den Weg zu geben.

Hier finden Sie, sortiert nach Themengebieten, die Sprüche von Verfassern aus den unterschiedlichsten Epochen und Ländern.


Neueste Sprüche

"Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun." Johann Wolfgang von Goethe
"Möge Gott dir viele Lebensjahre gewähren. Er weiß ganz bestimmt, dass die Erde zu wenig Engel hat und der Himmel übervoll von ihnen ist."  Irische Segenswünsche
"Solange die Botschaften der Schönheit,
Freude, Kühnheit, Größe, Macht,
von der Erde, den Menschen und dem Unendlichen
dein Herz erreichen, solange bist du jung." Albert Schweitzer
"Wer so lebt, dass er mit Vergnügen auf sein vergangenes Leben zurückblicken kann, lebt zweimal." Marcus Valerius Martialis
"Wer in einem gewissen Alter frühere Jugendwünsche und Hoffnungen realisieren will, betrügt sich immer; denn jedes Jahrzehnt des Menschen hat sein eigenes Glück, seine eigenen Hoffnungen und Aussichten." Johann Wolfgang von Goethe
"Wir sollten vom Menschen, wie vom Wetter, das Beste und das Schlechteste erwarten." Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues
"Wer Großes wagt, setzt unvermeidlich seinen Ruf aufs Spiel." Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues
"Wer alles ertragen kann, kann alles wagen." Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues
"Erfindung ist das einzige Kennzeichen des Genius." Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues
"Alle Menschen werden ehrlich geboren und sterben als Betrüger." Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues


Zufallssprüche

"Wo das Leid ist, da kommt leicht auch die Liebe und der Glaube." Peter Rosegger
"Ein Tag genügt, um festzustellen, dass ein Mensch böse ist; man braucht ein Leben, um festzustellen, dass er gut ist." Théodore Simon Jouffroy
"Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will." Michel Eyquem de Montaigne
"Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras." Joachim Ringelnatz
"Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden." Franz Kafka
"Mensch: ein Lebewesen, das klopft, schlechte Musik macht und seinen Hund bellen läßt. Manchmal gibt er auch Ruhe, aber dann ist er tot." Kurt Tucholsky
"Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, man muss sie auch gehen lassen." Jean Paul
"Der Mann ist so beschaffen, dass er dem vernünftigsten Argument eines Mannes widersteht, aber dem unvernünftigsten Blick einer Frau erliegt." Honoré de Balzac
"Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall. Man muss, solange man lebt, lernen, wie man leben soll." Lucius Annaeus Seneca (der Jüngere)
"Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot." Rainer Maria Rilke