Aktueller Bestand: 484 Sprüche/Zitate und 125 Gedichte

Sprüche zum Thema Jahreszeiten

Jahreszeiten bestimmen unser Leben. Sie geben nicht nur unsere Freizeitaktivitäten vor, sondern bewirken auch Veränderungen in unserem Gefühlsleben. Der Wechsel zwischen Frühling, Sommer, Herbst und Winter macht das Leben gerade erst spannend. Jede Jahreszeit hat ihre schönen, aber auch ihre unerfreulichen Seiten. Diese werden daher natürlich auch in Zitaten und Sprüchen thematisiert. Manche eignen sich gut für bestimmte Anlässe, die man mit der jeweiligen Jahreszeit in Verbindung bringt. Frühling steht z.B. oft stellvertretend für Liebe und Leben, der Herbst hingegen für die Vergänglichkeit, den Tod.
Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Zitaten und Sprüchen, die Frühling, Sommer, Herbst oder Winter oder einen bestimmten Monat zum Thema haben.



Spruch 1 bis 6 von insgesamt 6 Sprüchen

Was der Frühling nicht säte, kann der Sommer nicht reifen, der Herbst nicht ernten, der Winter nicht genießen.

Johann Gottfried von Herder
---
Alles hat seine Zeit: Winter und Sommer, Herbst und Frühling, Jugend und Alter, Wirken und Ruhe.

Johann Gottfried von Herder
---
---
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.

Khalil Gibran
---
Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war

Mark Twain
---
Hinter jedem Winter steckt ein zitternder Frühling und hinter dem Schleier jeder Nacht verbirgt sich ein lächelnder Morgen.

Khalil Gibran
---
Unser Sommer ist nur ein grün angestrichener Winter.

Heinrich Heine
---




Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Hier k?nnen Sie sich in Die lyrikTOP100.de.vu Hitliste eintragen www.gedichte.vu Topliste