Aktueller Bestand: 484 Sprüche/Zitate und 125 Gedichte

Sprüche zum Thema Männer/Frauen

Man kann es manchmal kaum glauben, dass diese zwei unterschiedlichen Wesen wirklich zusammengehören sollen. Die unterschiedlichen Sicht- und Verhaltensweisen führen immer wieder zu Problemen zwischen Männern und Frauen. In Sprüchen werden die Eigenarten des jeweiligen Geschlechts immer wieder gerne auf die Schippe genommen.



Spruch 1 bis 7 von insgesamt 7 Sprüchen

Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes.

Konfuzius
---
Das niedrig gewachsene, schmalschultrige, breithüftige und kurzbeinige Geschlecht das schöne nennen, konnte nur der vom Geschlechtstrieb umnebelte männliche Intellekt: in diesem Triebe nämlich steckt seine ganze Schönheit.

Arthur Schopenhauer
---
---
Die glücklichste Ehe, die ich mir persönlich vorstellen kann, wäre die Verbindung zwischen einem tauben Mann und einer blinden Frau.

Samuel Taylor Coleridge
---
Frau: ein gut gedeckter Tisch, den man vor und nach dem Mahl mit anderen Augen sieht.

Honoré de Balzac
---
Der Mann ist so beschaffen, dass er dem vernünftigsten Argument eines Mannes widersteht, aber dem unvernünftigsten Blick einer Frau erliegt.

Honoré de Balzac
---
Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen.

Voltaire
---
Am liebsten erinnern sich die Frauen an die Männer, mit denen sie lachen konnten.

Anton Pawlowitsch Tschechow
---




Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Hier k?nnen Sie sich in Die lyrikTOP100.de.vu Hitliste eintragen www.gedichte.vu Topliste