Aktueller Bestand: 484 Sprüche/Zitate und 125 Gedichte

Texte zum Suchbegriff 'leben'


Seite1234567


Text 1 bis 10 von insgesamt 66 Texten

Das Leben eines jeden Menschen ist ein von Gotteshand geschriebenes Märchen.

Hans-Christian Andersen
---
Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben

Hans-Christian Andersen
---
---
Das wunderbarste Märchen ist das Leben selbst.

Hans-Christian Andersen
---
Ohne Ehrfurcht vor dem Leben hat die Menschheit keine Zukunft.

Albert Schweitzer
---
Wie die Welle nicht für sich sein kann, sondern stetig an den Wogen des Ozeans teilhat, also soll ich mein Leben nie für mich erleben, sondern immer in dem Erleben, das um mich her stattfindet.

Albert Schweitzer
---
Gut ist der Mensch nur, wenn ihm das Leben schlechthin, das der Pflanze und das des Tieres wie das des Menschen heilig ist und er sich ihm überall, wo es in Not ist, helfend hingibt.

Albert Schweitzer
---
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt weggehen und Abschied nehmen müssen...

Albert Schweitzer
---
Die Blumen haben ebensoviel Recht zu leben wie wir.

Albert Schweitzer
---
Das Leben ist viel zu kurz, um einen schlechten Wein zu trinken.

Johann Wolfgang von Goethe
---
Alles ist Kampf, Ringen. Nur der verdient die Liebe und das Leben, der täglich sie erobern muss.

Johann Wolfgang von Goethe
---



Seite1234567


Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Hier k?nnen Sie sich in Die lyrikTOP100.de.vu Hitliste eintragen www.gedichte.vu Topliste